Proenza Schouler

Proenza Schouler - dezent und zeitlos.

 ist ein beliebtes Label mit It-Pieces in dezenten Farben. Die Firma stammt aus New York, der Modemetropole schlechthin. Das relativ neue Designerunternehmen wurde 2002 von zwei befreundeten Design-Studenten gegründet und konnte rasch große Erfolge verzeichnen. Mit den eher schlichten, zeitlosen Stücken konnte sich Proenza Schouler schnell in der Prominentenwelt und schließlich auch auf den Laufstegen der berühmten Modestädte etablieren.

mehr lesen
Proenza Schouler

Proenza Schouler

Proenza Schouler

Die beiden Freunde Lazaro Hernandez und Jack McCollough gründeten das Label gemeinsam in New York. Die im Jahr 1978 geborenen Designer trafen sich 1999 an der Parsons School of Design. Zuvor hatte Hernandez bereits bei Michael Kors ein Praktikum absolviert; auch McCollough schnupperte erste Modeluft, als er bei Marc Jacobs als Praktikant eingesetzt wurde. Erfahrungen gab es also genug! Eine gemeinsame Abschlusskollektion an der Schule war anschließend der Grundstein für die Design-Karriere. Sehr selten kommt es vor, dass eine solche Kollektion von einem namhaften Kaufhaus übernommen und zum Verkauf angeboten wird; bei Hernandez und McColloughs Abschlusskollektion war dies der Fall. Bald schon fanden die Absolventen ihre kreierten Stücke nämlich in dem renommierten New Yorker Kaufhaus Barneys wieder, das außerdem ein Interesse an einer Folgekollektion bekundete.

Anschließend gründeten die beiden ihr Designerlabel. Der ungewöhnliche Name Proenza Schouler wurde dafür nicht grundlos gewählt: Hierbei handelt es sich um die Geburtsnamen der Mütter von Lazaro Hernandez und Jack McCollough. Die Modezeitschrift Vogue wurde auf Proenza Schouler aufmerksam und unterstützte sie durch ein Stipendium des Vogue Fashion Funds. Durch diese finanzielle Förderung konnte die erste offizielle Kollektion umgesetzt werden.

Schnell galten die Gründer von Proenza Schouler als Presselieblinge, Genies und Senkrechtstarter, deren Kleidungsstücke schnell ihren Weg auf die New Yorker Fashion Week fanden und von bekannten Stars wie Kate Bosworth oder Demi Moore getragen wurden. Selbst bei der Oscarverleihung wählten einige Stars und Sternchen ihr Outfit von Proenza Schouler.

Als Markenzeichen der beiden Designer gilt die lässige, zeitlose und in neutralen Farben gehaltene Kleidung, die im Alltag tragbar ist und dennoch nichts von ihrem luxuriösen Erscheinungsbild einbüßt. Das minimalistische Design, die klassische Formsprache und die dezenten Farbtöne wie Grau oder Bronze sind typisch für Proenza Schouler. Zunächst lag der Fokus auf weiblichen Kleidungsstücken wie Bustiers, welche vor allem die Taille in Szene setzten. Hinzu kamen schnell weitere Produkte wie bequeme Mäntel und eng anliegende Kleider, die besonders von Frauen mit einer schlanken Taille geschätzt werden. Als Must-Have gelten außerdem die komfortablen Bolerojäckchen von Proenza Schouler. Heute gibt es eine breit gefächerte Damenkollektion, die neben den körperbetonenden Designklassikern Schuhe, Sonnenbrillen, Kosmetika und Taschen beinhaltet. Seit der Kooperation im Jahr 2009 mit dem Unternehmen Knoll gibt es außerdem Accessoires für den Wohnbereich, welche das Sortiment abrunden und auch das eigene Zuhause mit klaren und unaufdringlichen Akzenten in Szene setzen.

Filter schließen
von bis