Victoria Beckham

Der unverwechselbare Style von Victoria Beckham

Während manche Modedesigner gezielt Celebrities ausstatten, damit diese in ihren Kleidern oder mit ihren Accessoires auf Fotos werbewirksam posieren, ist Labelgründerin Victoria Beckham selbst ein Star. Klassik trifft Sex-Appeal - der Stil der Britin hat einen hohen Wiedererkennungswert.

mehr lesen
Victoria Beckham
Victoria Beckham

Victoria Beckham

Victoria Beckham

Mit ihm verkörpert die erfolgreiche Modemacherin eine selbstbewusste Frau, die ihre Weiblichkeit gekonnt definiert. Ihre Anfänge als Designerin fanden bei der Jeansmarke Rock & Republic statt, für die Victoria Beckham ab 2004 mehrere Kollektionen entwarf. Im Jahr 2006 machte sie sich dann mit ihrem ersten Label "dVb Style" selbstständig. Seit 2008 produziert Victoria Beckham Mode unter ihrem eigenen Namen. Ihr Debüt als Teilnehmerin auf der New York Fashion Week 2009 begeisterte nicht nur das Publikum. Dank der eleganten und klassischen Modelle mit hochmodischen Details war Victoria Beckham auch die Anerkennung der Kritiker sicher. Die körperbetonte Silhouette mit akzentuierter Taille wurde so etwas wie das Markenzeichen von Victoria Beckham. 2011 erhielt sie die Auszeichnung "British Fashion Award" für die beste Designermarke.

Fashion-Ikone Victoria Beckham

Die wandelbare Schönheit Victoria Beckham war mehrmals auf dem Cover der Modebibel "Vogue" zu sehen, unter anderem der britischen, der deutschen und der russischen Ausgabe der Zeitschrift. Das internationale Modemagazin "ELLE" schmückte sich ebenfalls wiederholt mit Victoria Beckham. Die Ausgaben mit der britischen Designerin auf dem Titelblatt zählen zu den bestverkauften Heften. Auch für den italienischen Modepapst Armani stand Victoria Beckham schon in Dessous Model. Damit trat die mehrfache Mutter in die Fußstapfen ihres Mannes, der seinen Adoniskörper regelmäßig als Werbefläche für Unterwäsche nutzt. Während ihrer Zeit als erfolgreiche Sängerin bei den "Spice Girls" hatte Victoria Beckham, damals noch Victoria Adams, den berühmten Fußballspieler David Beckham kennengelernt. Die beiden heirateten 1999 und haben zusammen vier Kinder, mit denen das Paar in Los Angeles lebt. In der Öffentlichkeit zeigt sich Victoria Beckham immer äußerst schick gekleidet und mit High Heels. Die obligatorische Sonnenbrille und das für sie oft typische Pokerface auf Bildern mögen den Paparazzi geschuldet sein, die die Berühmtheit auf Schritt und Tritt begleiten.

Victoria Beckham Handtaschen und Mode

Zur Fangemeinde der Kollektionen von Victoria Beckham gehören Schauspielerinnen, Sängerinnen und Models. Ihre gute Freundin Eva Longoria trägt regelmäßig Outfits des Labels, ebenso Blake Lively oder Jennifer Lopez. Auf dem roten Teppich macht man in Mode von Victoria Beckham einfach immer eine gute Figur. Das erklärt die Beliebtheit der Linie bei Stars wie Sienna Miller, Amber Heard und Jennifer Lawrence. Neben den Kleidern von Victoria Beckham sind Handtaschen der Designerin bei ihren Trägerinnen sehr beliebt. Unter anderem hatte Beyoncé schon Victoria Beckham Handtaschen am Arm. Darüber hinaus ist Victoria Beckham selbst das beste Aushängeschild für ihre Kollektionen. Die Modemacherin weiß, was eine Handtasche zum Objekt der Begierde werden lässt. Deshalb haben sich Victoria Beckham Handtaschen genauso schnell etabliert wie die von ihr entworfene Kleidung.

Filter schließen
von bis