YSL

Yves Henri Donat Mathieu-Saint-Laurent

Was wäre die Fashionwelt ohne Yves Henri Donat Mathieu-Saint-Laurent? Er schuf im Jahre 1961 das heutige Mode-Imperium Yves Saint Laurent im Herzen von Paris und gilt seit jeher als Revolutionär in Sachen gehobener Damenmode. Dies ist wahrlich nicht weiter verwunderlich, denn die zahlreichen Stile, die er während seiner kreativen Schaffenszeit von 1953 bis 2002 konzeptionierte, machten ihn bereits zu Lebzeiten zu eine Legende. Einst tat er seine ersten Schritte im der Modewelt als Assistent von Christian Dior.

mehr lesen
YSL
YSL

YSL

YSL

Ein Smoking für Frauen, "Nude"-Mode, die quasi alles zeigte und eine Farbzusammenstellung bei der namhafte Designer zunächst die Hände über dem Kopf zusammenschlugen: Yves Saint Laurent eckte mit seiner unkonventionellen Art des Designs an. Doch vielleicht ist es gerade die, welche Yves Saint Laurent bis heute so erfolgreich macht. Weltweit tragen Stars und Sternchen Stücke von Yves Saint Laurent. Ob in Form eines eleganten Yves Saint Laurent Kleides oder mit Yves Saint Laurent Handtaschen, die puren Luxus in schrillen Farben verströmen: Ein Stück von Yves Saint Laurent setzt Akzente. Noch heute bleibt der mittlerweile verstorbene Designer Yves Saint Laurent mit seinem Modehaus Yves Saint Laurent einer der ganz Großen in der Modeszene.

Geboren wurde der Designer Yves Saint Laurent in Oran (Algerien) als Sohn französischer Eltern. Seine Mutter führte ihn an die Modewelt heran, außerdem flüchtete sich der kindliche Yves Saint Laurent in die schillernde Modewelt, da er in seinem Umfeld häufig gemobbt wurde. Nachdem Yves Saint Laurent einen Modewettbewerb in Frankreich für sich entscheiden konnte und Modezeichnungen des jungen Yves Saint Laurent in der Zeitschrift Vogue präsentiert wurden, stellte ihm der Herausgeber des Magazins den schon damals berühmten Christian Dior vor. Bei diesem konnte Yves Saint Laurent einen Job ergattern, wurde sogar nach Diors Tod zum Art Director befördert.

Kollektionen, die Yves Saint Laurent für das Modehaus entwarf, waren für damalige Verhältnisse sehr gewagt. Und Yves Saint Laurent wollte noch mehr. 1961 gründete Yves Saint Laurent sein eigenes Modelabel in der Modestadt Paris. Als Namen des Labels setzte Yves Saint Laurent einfach seinen eigenen ein. So wurde aus Yves Saint Laurent, der Person, einst Yves Saint Laurent, die Marke. Der vollständige Titel des Unternehmens lautete zunächst Yves Saint Laurent Couture. Revolutionäre Kreationen prägten frühe Arbeiten von Yves Saint Laurent. So stand der Name Yves Saint Laurent schnell für skandalöse Schnitte: beispielsweise zählten kniefreie Röcke oder wenig damenhafte Lederoberteile zum Sortiment von Yves Saint Laurent. Der nun selbstständig tätige Yves Saint Laurent konnte im Jahr 1966 seine erste Boutique eröffnen. Sie trug den Titel Yves Saint Laurent Rive Gauche. 2002 zog sich Yves Saint Laurent aus dem Geschäft der Haute Couture zurück.

Yves Saint Laurent Handtaschen wurden passend zu den Kreationen von Yves Saint Laurent entworfen und zählen heute zu modischen Kultobjekten. Ob kleine Clutch mit YSL-Schriftzug oder großer Shopper, Yves Saint Laurent Handtaschen gehören einfach zu den It-Pieces, die Modefreunde haben müssen. Mit Yves Saint Laurent Handtaschen wie beispielsweise der Classic Clutch aus hochwertigem Leder setzen Trendsetterinnen Akzente, die sich sehen lassen können. Nicht umsonst werden Yves Saint Laurent Handtaschen selbst aus zweiter Hand zu Höchstpreisen gehandelt. Yves Saint Laurent zählt zu Recht zu den großen Designern, die durch ihre unkonventionelle Art so manchen neuen Trend schufen.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis