Miu Miu

Miu Miu: eine jüngere Modemarke von Prada

Miu Miu positioniert sich als hochwertiges junges italienisches Label für Luxus-Damenbekleidung und Accessoires. Miu Miu ist eine Tochter des renommierten italienischen Luxusunternehmens Prada S.p.A, das wiederum zum Konzern Prada Group gehört. Miu Miu ist in diesem Konzern eine der wichtigsten Marken neben Prada, Church's und The Original Car Shoe. Vorstand und kreativer Kopf von Miu Miu ist Miuccia Prada. Miu Miu hat seinen Firmensitz im italienischen Mailand.

Firmengeschichte und Positionierung von Miu Miu

Im Jahr 1993 wird die Marke Miu Miu von Miuccia Prada ins Leben gerufen. Der Name Miu Miu leitet sich von Miuccia Pradas Spitznamen ab. In Ergänzung zur Marke Prada setzt Miu Miu die Kollektion für ein jüngeres Publikum fort. Als nicht minder erlesene Linie setzt Miu Miu auf einen außergewöhnlichen Stil. Miu Miu bewegt sich dabei etwas abseits der klassischen Couture. Die unkonventionelle Positionierung unterstreicht Miu Miu in seinen Werbeauftritten, in denen junge Models in meist häuslicher Umgebung gezeigt werden. Die Kleidungskollektionen von Miu Miu sind betont schlicht gehalten. Oft sprechen die Produkte von Miu Miu die Sprache eines Retro-Designs. Hierbei bewahrt sich Miu Miu einen exklusiven, jedoch einen weniger couturelastingen Stil.

Die Kleidung ist oft schlicht gehalten und erinnert permanent an exklusive und gleichzeitig „altmodische“ Kleidung im Retro-Stil.

Entwicklung der Kollektionen von Miu Miu

Die Linien und Kollektionen von Miu Miu werden seit 2006 in den Prêt-à-porter-Schauen in Paris ausgestellt. Im Jahr 1998 wurde eine Herren-Linie von Miu Miu ins Leben gerufen. Seit deren Einstellung im Jahr 2007 konzentriert sich Miu Miu gänzlich auf Damen-Kollektionen. Kleidung und Accessoires werden von Miu Miu zum größten Teil in Italien gefertigt. Wichtige Werbebotschafterinnen für Miu Miu umfassen klangvolle Namen wie Laetitia Casta, Maggie Gyllenhaal, Katie Holmes oder Lindsay Lohan. Im Jahr 2015 startete die erste Parfüm-Serie von Miu Miu als Ergebnis der Kooperation zwischen Prada und Coty Inc.

Miu Miu: Boutiquen in aller Welt

Miu Miu ist weltweit mit mit exklusiven Boutiquen vertreten. Die erste unabhängige und eigenständige Miu Miu Boutique wurde im Jahr 2009 im chinesischen Shenzhen eröffnet. 2011 folgte eine Miu Miu Boutique in Houston (Texas), etwas später eröffnete Miu Miu eine Boutique in Short Hills (New Jersey). In Australien wurde die erste Miu Miu Boutique in Melbourne eröffnet, kurze Zeit später folgte eine Miu Miu Boutique in Westfield Sydney. In Glasgow, Schottland befindet sich seit Mitte 2010 eine Miu Miu Boutique. Schnell kamen, durch den Erflog beflügelt, viele weitere Miu Miu Boutiquen hinzu. In Deutschland befinden sich Miu Miu Boutiquen in Düsseldorf, Frankfurt, München und Berlin.

Women's Tales: Kurzfilme über Miu Miu mit hochrangingen Regisseurinnen

Im Jahr 2012 rief Miu Miu die Filmreihe Women's Tales ins Leben. Diese Filmkampagne von Miu Miu besteht aus mehreren Kurzfilmen, die von renommierten Regisseurinnen für Miu Miu produziert werden. Die Stummfilme stellen die jeweiligen Kollektionen von Miu Miu vor. Hierbei lädt Miu Miu Regisseurinnen verschiedenster Filmgenres ein. Die ersten Filme von Miu Miu debütierten bei den 69. Internationalen Filmfestspielen von Venedig. Bei der inzwischen zwölften Produktion für Miu Miu führte Crystal Moselle Regie, die erst kürzlich den Jury-Preis des Sundance Festivals gewinnen konnte.

Kurzfilm: Les 3 Boutons - Miu Miu Women's Tales #10